Autor Nachricht

<  Allgemeines Fernabitur Forum  ~  Privatleben + Abi?

BeitragVerfasst: Mi 28.01.2004 17:15
Neu hierNeu hierBeiträge: 1Wohnort: WeinheimRegistriert: Mi 28.01.2004 17:09
Hallo,

seit einiger Zeit überlege ich, über ein Fernstudium mein Abitur nachzumachen. Ich habe eigentlich keine Angst vor dem Unterrichtsstoff, eher Bedenken, wie ich dann mein Leben gestalten soll, da ich auch ganztags arbeite, regelmäßig Sport mache, Leute treffe und einen festen Partner habe, der natürlich auch nicht zu kurz kommen will, etc... Wer kann mir meine Bedenken nehmen bzw. seine Erfahrungen mitteilen.

Dickes Merci und Grüße
Marion


Offline Profil
BeitragVerfasst: Do 29.01.2004 09:27
BenutzeravatarAdministratorAdministratorBeiträge: 217Registriert: Sa 28.06.2003 10:10
Marion hat geschrieben:
Hallo,

seit einiger Zeit überlege ich, über ein Fernstudium mein Abitur nachzumachen. Ich habe eigentlich keine Angst vor dem Unterrichtsstoff, eher Bedenken, wie ich dann mein Leben gestalten soll, da ich auch ganztags arbeite, regelmäßig Sport mache, Leute treffe und einen festen Partner habe, der natürlich auch nicht zu kurz kommen will, etc... Wer kann mir meine Bedenken nehmen bzw. seine Erfahrungen mitteilen.

Dickes Merci und Grüße
Marion


Hallo Marion,

wenn du mit nicht allzu überzogenen Erwartungen an dich selbst ein Fernabitur beginnst, solltest du das Projekt mit wenigen Abstrichen im Privatleben durchziehen können. Vielleicht brauchst du etwas länger als die vorgesehene Regelstudienzeit, doch bieten dir die Fernlehrinstitute eine konstenlose Überziehungszeit von mehr als einem Jahr an. Und auch danach kannst du den Lehrgang - gegen eine monatliche Gebühr - fortsetzen. Letztendlich hast du also von Seiten der Fernschule keinerlei Druck, du kannst so schnell lernen wie du möchtest und dir deinen ganz persönlichen "Stundenplan" zusammenstellen. Die empfohlene Lernzeit pro Woche liegt bei 15 Stunden, aber auch hier bist du an keinerlei Vorschriften gebunden. Viele Berufstätige lernen nach der Arbeit eine oder eine halbe Stunde und halten sich dann einen Teil des Wochenendes zum Lernen frei. Betrachtet man die Alternativen zum Fernabitur - beispielsweise eine Abendschule - so bist du dort wesentlich stärker in deiner persönlichen Tagesplanung eingeschränkt, denn in einem solchen Fall musst du dich nach festen Lernzeiten, Lernorten und oft auch Lernfächern richten. All diese Nachteile kommen bei einem Fernstudium nicht zum tragen - hier hindert dich keiner daran, auch einmal eine längere Pause zu einem Zeitpunkt deiner Wahl einzulegen um vielleicht einen ausgedehnten Urlaub zu verbringen!

Viele Grüße,
Florian


Offline Profil E-Mail senden Website besuchen

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach:

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Seite 1 von 1
2 Beiträge
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste
Suche nach:
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten
Gehe zu:  
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.
cron
Protected by Anti-Spam ACP