Autor Nachricht

<  Forum für stoffbezogene Fragen  ~  gutes Englisch-Grammatikbuch?

BeitragVerfasst: Mo 18.07.2011 13:19
Schaut mal vorbeiSchaut mal vorbeiBeiträge: 16Registriert: Fr 13.05.2011 19:29
ich habe Probleme mit englischer Grammatik, vorallem in freien Texten.
Also reine Grammatik-Übungen kann ich ganz gut, Englisch lesen und verstehen kann ich sehr gut (lese viele Englische Bücher), aber wenn ich mich selbst ausdrücken will dann hapert es doch ziemlich.

Die Fernlehrerin der ils hat mir das Buch "english grammar in use" von R. Murphy empfohlen, davon gibt es ja viele verschiedene Ausgaben, kennt die jemand bzw. kann da jemand eine bestimmte von empfehlen?
Oder kennt jemand ein anderes gutes Buch mit dem man englische Grammatik im freien Sprechen/Schreiben lernen kann?

Grüße, Lotta



_________________
http://abitierchen.wordpress.com/
Offline Profil E-Mail senden Website besuchen
BeitragVerfasst: Di 19.07.2011 12:31
BenutzeravatarExtrem engagiertExtrem engagiertBeiträge: 629Wohnort: NRWRegistriert: Di 13.03.2007 16:12
Hallo Lotta,

ich würde mich mal in der Bibliothek umsehen. Bei mir liegt es oft an Kleinigkeiten warum ich ein Lernbuch doof finde und ein anderes fantastisch.

Außerdem gibt es viele Internetseiten die ganz gute Grammatikteile haben.

Kannst du genauer erklären wo dein grammatikalisches Problem beim freien Schreiben liegt? Ich frage weil wenn du in Grammatikübungen die Zeiten voneinander unterscheiden kannst und richtig anwendest, dürfte es bei der Übertragung auf freie Texte eigentlich kein Problem geben.

LG Jennie



_________________
Whether you think you can,
or you think you can't.
You're right.
(Henry Ford)

http://fernabitur.wordpress.com/
Offline Profil Website besuchen
BeitragVerfasst: Di 19.07.2011 18:43
Schaut mal vorbeiSchaut mal vorbeiBeiträge: 16Registriert: Fr 13.05.2011 19:29
Danke für deine Antwort!

In die Bücherrei hier werde ich morgen gehen und mich da bei den Englisch-Büchern umschauen, mir ein paar ausleihen und mal ausprobieren erstmal, dann schaue ich mal mit welchen ich am besten klarkomme.

Wo genau mein Problem liegt weiß ich leider nicht genau, ich habe jetzt beim korrigieren der EA festgestellt dass viele Sätze einfach deswegen angestrichen waren weil es keine ganzen Sätze waren sondern nur Antworten auf die gestellten Fragen (zB Frage: "wer sagt XY und in welcher Situation?" meine Antwort: " AB in Situation CD", nur auf englisch halt). Das zu ändern ist ja relativ einfach.
Ansonsten waren es vorallem Zeitformen-Fehler, Satzstellungsfehler und Fehler bei conditional-Sentences und indirect Speech.
Genau kann ichs leider nicht sagen weil ich die EA zusammen mit der Korrektur heute schon wieder weggeschickt habe.
Also ich glaube es hapert nich daran dass ich die Regeln nicht könnte (bzw. die kann ich relativ schnell ja wieder lernen/wiederholen) sondern eher daran dass es mir schwerfällt bei freien Texten auf alles gleichzeitig zu achten. Den Inhalt, die richtigen Vokabeln, die richtige Zeit, Besonderheiten bei zb if-Sätzen/indirect Speech etc usw.

Grüße, Lotta



_________________
http://abitierchen.wordpress.com/
Offline Profil E-Mail senden Website besuchen

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach:

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Seite 1 von 1
3 Beiträge
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste
Suche nach:
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten
Gehe zu:  
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.
cron
Protected by Anti-Spam ACP