Autor Nachricht

<  Tipps und Erfahrungsberichte  ~  Fernabi mit 16??

BeitragVerfasst: So 08.05.2011 22:58
Neu hierNeu hierBeiträge: 1Registriert: So 08.05.2011 22:29
Hallo ihr,

habe folgendes Problem: ich bin (wie gesagt) 16 Jahre alt, besuche die 12. Klasse des Gymnasiums (noch G9). Theoretisch würde ich in einem Jahr, also mit 17, mein Abitur machen (habe zwei Jahrgänge übersprungen, deswegen so früh), allerdings wahrscheinlich mit einem Notendurchschnitt von 3.0 o.ä.. Ich weiß, ich sollte mich glücklich schätzen, dass ich mein Abitur am Gymnasium locker kriegen kann..
Aber ich weiß auch, dass ich locker ein viel besseres abi schaffen könnte, allerdings komme ich seit der qualifikationsphase mit der mehrzahl meiner lehrer nicht klar (vor allem mit meinen lk-lehrern). Das wirkt sich entsprechend auf meine noten aus........
Habe schon über viele Möglichkeiten nachgedacht, wie Schule wechseln oder Wiederholen (auch blöd nach dem überspringen :D).. allerdings komme ich aus persönlichen Gründen auch mit dem Schulsystem nicht mehr so wirklich klar. Also, denke ich mir, machst du eben die Fachhochschulreife (also bis nach der 12.) und dann eine Ausbildung und währenddessen machst du irgendwann dein abi nach..
Super Sache, das Problem: das Kolleg / Abendgymnasium erwartet ein Mindestalter von 19 Jahren. Somit könnte ich erst am Ende meiner Ausbildung das Abitur nachholen.

Kann ich denn nach Erhalt der Fachhochschulreife mit dem Fernabi die Allgemeine Hochschulreife erlangen? Hab schon irgendwo gelesen dass das geht und vor allem dann nicht noch 3 Jahre dauert, ich hab schließlich schon zwei hinter mir...
Wie sieht das aus mit den Prüfungen? Hab hier schon öfters gelesen dass der Aufenthalt viel kostet.. Aber wie lang dauern denn diese Prüfungen insgesamt??
Gibt es rechtliche Einwände mit 16 ein Fernabi anzufangen?

Ich weiß, es wäre am einfachsten, die Schule zu Ende zu machen.. ich möchte mir aber einfach ungern später Berufschancen mit einem zu schlechten Abi-Schnitt verbauen. Bin durchaus bereit für ein Fernabi zu lernen, momentan scheitert es bei mir auch nicht am Fleiß...

Ich wäre sehr, sehr dankbar für Meinungen, Antworten usw. =)

LG


Offline Profil E-Mail senden Website besuchen
BeitragVerfasst: Mo 09.05.2011 17:29
BenutzeravatarExtrem engagiertExtrem engagiertBeiträge: 629Wohnort: NRWRegistriert: Di 13.03.2007 16:12
Hi flyleaf,

auch wenn du es nicht gerne hörst: Ich würde an deiner Stelle das Abi auf der Schule weiter machen. Wen kümmert es, dass du für bessere Noten wiederholst obwohl du schon übersprungen hast? Ist es nicht egal was andere darüber denken? Was machst du wenn du mit dem Unisystem auch nicht klar kommst?

Ich hätte das in deinem Alter auch nicht gerne gehört, aber durch manche Dinge sollte man durch. Aber das ist nur meine persönliche Meinung.

Die externen Abiturprüfung kannst du idR nicht unter 19 ablegen, vorher ist eine reguläre Schule für dich "zuständig". Es gibt unter ganz besonderen Bestimmungen wohl Ausnahmen, aber da kenn ich mich nicht aus. Die werden wohl nicht anderes sein als bei Kollegschulen.

Wie lange es dauern würde direkt von der Schule kommend mit dem 3. Einstieg (30 Monate Regelzeit soweit ich mich erinnere) bis zum Abitur zu kommen, liegt an dir. Allerdings dauert die Prüfungszeit eine Weile (bei der ILS mit Prüfung in HH sind z.B. erst Probeklausuren fällig, 3 Monate später schriftliche Prüfungen, 3 Monate später mündliche Prüfungen).

Du bist dir hoffentlich bewusst, dass du im Fernabitur in allen 8 Abiturfächern geprüft wirst (4 schriftlich, 4 mündlich). Es gibt keine Vornoten, alles was entscheidet sind die Prüfungen. Es gibt keine Bonuspunkte, in der externen Abiturprüfung fallen regelmäßig Schüler mit 0 Punkten durch eine der Mündlichen obwohl sie ansonsten bestanden hätten. Und es gibt beim Abi ja nur zwei Versuche.

Wenn du das wirklich vorhast, solltest du dich erstmal erkundigen ob du für eine Prüfung überhaupt zugelassen werden würdest.

LG Jennie



_________________
Whether you think you can,
or you think you can't.
You're right.
(Henry Ford)

http://fernabitur.wordpress.com/
Offline Profil Website besuchen
BeitragVerfasst: Do 26.05.2011 15:05
BenutzeravatarExtrem engagiertExtrem engagiertBeiträge: 348Registriert: Di 26.06.2007 00:15
Jennie hat geschrieben:

auch wenn du es nicht gerne hörst: Ich würde an deiner Stelle das Abi auf der Schule weiter machen.


Dem kann ich mich nur anschließen. Werde nie verstehen, dass es Leute gibt, die den schulischen Weg verlassen möchten, nur um es dann auf dem weitaus steinigeren Weg des Fernunterrichts zu versuchen.

8)


Offline Profil

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach:

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Seite 1 von 1
3 Beiträge
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste
Suche nach:
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten
Gehe zu:  
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.
cron
Protected by Anti-Spam ACP