Autor Nachricht

<  Tipps und Erfahrungsberichte  ~  Einsendeaufgaben - vorher durchlesen vs. überraschen lassen

BeitragVerfasst: Do 18.07.2013 14:27
BenutzeravatarNeu hierNeu hierBeiträge: 4Registriert: Do 18.07.2013 14:03
Hallo!
Ich bin ganz neu hier im Forum. :)

Ich bin allerdings schon ein ganzes Weilchen dabei, mein Abi bei der Fernakademie für Erwachsenenbildung zu machen.
Ich habe aber ein "Problem", mit dem ich beim Bearbeiten der Einsendeaufgaben konfrontiert werde.

Ich weiß nie, ob ich vor dem Bearbeiten schonmal in die Aufgaben linsen "darf", um zumindest einen kleinen Überblick darüber zu haben, worauf ich mich beim Lernen besonders konzentrieren sollte.

Meistens mach ich es so, dass ich nach Abschluss des Heftes die EAs überfliege, damit ich mit Hilfe der herausgelesenen Schwerpunkte gezielt lernen kann. Dann erst mach ich die Aufgaben, ohne Hilfsmittel.
Ich fühl mich jedes Mal, als würde ich schummeln. :oops:

Was meint ihr? Ist es okay, wie ich das mache?
Wie macht ihr das? :)


Offline Profil Website besuchen
BeitragVerfasst: Fr 19.07.2013 14:48
BenutzeravatarExtrem engagiertExtrem engagiertBeiträge: 629Wohnort: NRWRegistriert: Di 13.03.2007 16:12
Hallo,

ich habe mein Abi beim ILS gemacht und dort wurde mir gesagt man darf vorher durchaus die Aufgabe ansehen. Allerdings hatte ich dabei auch kein gutes Gefühl, ich habe also das Heft durchgearbeitet und danach - klassisch - ohne Heft die EA gelöst... soweit das möglich war. Das war nicht immer möglich, aber wenn ich große Lücken hatte habe ich dann die EA noch mal zur Seite gelegt und mich tiefer in die Thematik eingearbeitet. Das war nicht immer sonderlich befriedigend (gerade wenn ich das Gefühl hatte dass das Heft alleine vielleicht gar nicht genug vermittelt), aber Fernstudium heißt auch immer etwas Improvisation.

Das Problem an deiner Taktik ist, und das weißt du sicher auch, dass du eher speziell lernst. Damit wirst du in der Prüfungsvorbereitung wahrscheinlich etwas mehr Zeit einrechnen müssen um evtl. entstandene Lücken sicher zu schließen.

LG Jennie



_________________
Whether you think you can,
or you think you can't.
You're right.
(Henry Ford)

http://fernabitur.wordpress.com/
Offline Profil Website besuchen
BeitragVerfasst: Sa 20.07.2013 08:34
BenutzeravatarNeu hierNeu hierBeiträge: 4Registriert: Do 18.07.2013 14:03
Hallo Jennie!
Vielen Dank für die Antwort. :D
Ich hab schon mehrfach gelesen, dass meine Fernakademie und ILS wohl das gleiche sind, nur unter verschiedenen Namen. ^^

Das Problem, dass ich ZU speziell lerne, seh ich auch so. :?
Allerdings weiß ich jetzt schon, dass ich für das Abi bestimmt noch mind. 4 Jahre brauche. Wenn ich nun also immer ALLES super ausführlich lerne (ich bin sehr perfektionistisch :oops: ), dann werd ich vermutlich noch viel länger brauchen und bis zu den Prüfungen werd ich eh vieles vergessen haben. Lernen muss ich vor der Prüfung also sowieso nochmal ganz viel.

Ich glaub, ich versuch gerade mich selbst von meiner Methode zu überzeugen. ^^ hehe

Na gut... Mein Problem war ja, dass ich mich wie eine Schummlerin fühle, wenn ich vorher schonmal reinschaue. Aber das muss ich ja scheinbar nicht. :)

PS: Du, Jennie, bist mir hier gleich als erstes aufgefallen, sodass ich auch schon in deinem Blog gestörbert habe! :mrgreen: Herzlichen Glückwunsch zum Abi!


Offline Profil Website besuchen
BeitragVerfasst: Fr 26.07.2013 14:50
BenutzeravatarExtrem engagiertExtrem engagiertBeiträge: 629Wohnort: NRWRegistriert: Di 13.03.2007 16:12
Danke schön! :D

Darf ich fragen ob du schon bie den Aufgaben der Sek II bist?

Wichtig fand ich vor allem die groben Zusammenhänge zu verstehen. Vieles wiederholt man eh noch mal vor der Prüfung, aber für die Basics bleibt oft keine Zeit.



_________________
Whether you think you can,
or you think you can't.
You're right.
(Henry Ford)

http://fernabitur.wordpress.com/
Offline Profil Website besuchen
BeitragVerfasst: Fr 26.07.2013 18:33
BenutzeravatarNeu hierNeu hierBeiträge: 4Registriert: Do 18.07.2013 14:03
Hey Jennie!
Danke, dass du nochmal geantwortet hast. :)

Ich bin noch in der Sek I...

Jennie hat geschrieben:
Wichtig fand ich vor allem die groben Zusammenhänge zu verstehen. Vieles wiederholt man eh noch mal vor der Prüfung, aber für die Basics bleibt oft keine Zeit.
Ja, verstehe. Also ich bearbeite auch wirklich immer erst die EAs, wenn ich das gesamte Heft verstanden hab. Nur für die kleinen Details lern ich dann nochmal gezielter. :D

Schönes (heißes) Wochenende! :wink:


Offline Profil Website besuchen
BeitragVerfasst: Fr 26.07.2013 18:39
BenutzeravatarExtrem engagiertExtrem engagiertBeiträge: 629Wohnort: NRWRegistriert: Di 13.03.2007 16:12
In der Sek I würde ich versuchen nicht zu viel Zeit fürs Lernen zu verwenden und wirklich nur zu verstehen. Die Details werden oft in den Sek II Heften noch mal wiederholt und vertieft, wenn man da 1-2 Lücken hat kann man das dann auch noch gut nachlesen.

Ich wünsche dir viel Erfolg und Spaß beim Lernen (trotz des schönen Wetters)!



_________________
Whether you think you can,
or you think you can't.
You're right.
(Henry Ford)

http://fernabitur.wordpress.com/
Offline Profil Website besuchen
BeitragVerfasst: So 28.07.2013 17:13
BenutzeravatarNeu hierNeu hierBeiträge: 4Registriert: Do 18.07.2013 14:03
Vielen Dank für den Hinweis! :D

Jennie hat geschrieben:
Ich wünsche dir viel Erfolg und Spaß beim Lernen (trotz des schönen Wetters)!
Hihi, ja danke! 8)


Offline Profil Website besuchen

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach:

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Seite 1 von 1
7 Beiträge
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste
Suche nach:
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten
Gehe zu:  
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.
cron
Protected by Anti-Spam ACP